Mainzer Königstransfer Krkic: «Bin froh, hier zu sein»

Mainz – Die Verpflichtung von Bojan Krkic und damit der namhafteste Transfer in der über 100 Jahre langen Vereinsgeschichte hat beim FSV Mainz 05 große Begeisterung ausgelöst. 

«Bojan hat sich voller Überzeugung auf uns eingelassen und wird in den nächsten fünf Monaten Mannschaft und Verein seinen Stempel aufdrücken», sagte Sportdirektor Rouven Schröder bei der Vorstellung des Neuzugangs vom englischen Premier-League-Club Stoke City.

Der einst als neuer Lionel Messi gefeierte 26-Jährige sieht die Station Mainz 05 als Chance für sich. «Ich bin froh, hier zu sein. Ich will gut spielen und dem Team helfen. Die Bundesliga ist eine neue Erfahrung für mich», erklärte der Spanier mit serbischen Wurzeln. Bei Stoke City war Krkic in der laufenden Saison nicht mehr erste Wahl. «Stoke spielt jetzt sehr körperbetont. Da passe ich nicht mehr ganz rein.» In Mainz will der frühere Profi des FC Barcelona zu alter Stärke zurückfinden: «Ich bin sehr ambitioniert.»

Fotocredits: Thorsten Wagner
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...