Marc Bartra wieder im BVB-Mannschaftstraining

Dortmund – Anschlagopfer Marc Bartra ist zurück im Mannschafttraining von Borussia Dortmund.

Rund vier Wochen nach dem Sprengstoff-Attentat auf dem Teambus des Fußball-Bundesligisten, bei dem sich der Spanier einen Bruch der Speiche im rechten Handgelenk zugezogen hatte, absolvierte der Abwehrspieler eine rund 80 Minuten lange Einheit im Kreis seiner Kollegen.

Fotocredits: Guido Kirchner
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...