Maximilian Thiel wechselt zum 1. FC Heidenheim

Heidenheim – Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim hat Maximilian Thiel vom Liga-Konkurrenten Union Berlin verpflichtet. Der 24 Jahre alte Mittelfeldspieler wechselt ablösefrei nach Heidenheim und erhält dort einen Vertrag bis 2019.

Wie der FCH in seiner Mitteilung vom Mittwoch berichtete, hatte Thiel wegen diverser Verletzungen seit Februar 2016 eine lange Zwangspause und spielte in der laufenden Saison nur an den beiden vergangenen Spieltagen für Union. Beim Comeback gegen Eintracht Braunschweig schoss er ein Tor. Insgesamt kommt er auf 38 Einsätze in der 2. Liga. Dabei gelangen ihm sieben Treffer.

Fotocredits: Sebastian Gollnow
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...