Michael Schumacher und Navyboot veröffentlichen MSone-Sneaker-Kollektion

Die Sneakers Trilogy und der MSone Starboot, die Michael Schuhmacher und Navyboot kürzlich der Modewelt vorstellten, sind ganz bestimmt keine Leisetreter. Die Schuhe sind so markant wie der große Name, der hinter ihnen steht.

Die Sneakers von Michael Schuhmacher und Navyboot sind wie zu erwarten außergewöhnlich. Der siebenfache F1-Weltmeister lässt sich eben nicht mit irgendwelchen Tretern abspeisen. Seine Modelle sind so schnittig wie sein Fahrstil und so auffällig wie sein Auftreten in der Motorsport-Geschichte. Die Schuhe werden in einer edlen Verpackung und mit Seriennummer, Besitzer-Urkunde und einem handsignierten Schuhmacher-Buch geliefert. Wer sich ein Exemplar dieser einzigartigen Schmuckstücke sichern will, muss aber recht tief in die Tasche greifen und vor allem schnell sein: die Sneakers Trilogy ist begrenzt auf 888 Ausgaben, der MSone Starboot ist gar auf nur 88 Paar limitiert.

Sneaker-Kollektion MSone von Michael Schumacher und Navyboot

Die MSone Sneakers Trilogy besteht aus drei geradezu Stromlinien-förmigen Modellen, die nicht zufällig an schnittige Rennwagen erinnern. Sie verbinden exklusives Schweizer Design mit hochwertiger Italienischer Handwerkskunst, die in der Welt der Herrenmode für Begeisterung sorgen dürfte. Die Schuhe sind ebenso sportlich wie edel, wobei gerade das schwarze Modell für einen besonders eleganten Auftritt sorgt. „Nightlife“ heißt diese Variante bezeichnenderweise, denn der Schuh besteht aus Lackleder sowie aus Nubukleder, das mit Swarowski-Kristallen und Nieten besetzt ist und so wie  ein Ausschnitt des nächtlichen Sternenhimmels anmutet.

„Morning“ heißt das weiße Modell, das aus Perlmutt-farbenem Kalbs-Nappaleder gefertigt ist. Die Variante „Afternoon“ dagegen besticht durch eine ungewöhnliche Kombination verschiedener, teilweise silbern laminierter Lederarten. Bei allen drei Sneaker-Modellen ist die Schnürung versteckt und die Sohle in den Farben Schwarz und Rot gehalten sowie mit sieben eingelassenen Sternen als Symbol für Schuhmachers sieben Weltmeistertitel veredelt.

Michael Schumacher: MSone Starboot

Die Krönung der Kollektion ist der MSone Starboot. Er kommt in rot-schwarz gemustertem Leder der Karung-Wasserschlange daher und ist zusätzlich mit sieben Sternen aus 18-karätigem Gold verziert. Damit ist das Design des Starboot ebenso auffällig wie symbolträchtig. Auch die Schnürsenkelkappen, die in Handarbeit in der Toskana hergestellt wurden, und die Sterne unter der Sohle sind aus Gold gefertigt. Mit dieser Ausstattung und der limitierten Auflage steht der MSone Starboot für Luxus pur, den sich leider nicht jeder Schuhmacher-Fan leisten kann. Aber träumen kann man immer.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...