Mit Airberlin und Co. günstig verreisen

Die Ferien stehen vor der Tür und wer schlau genug war schon vor ein paar Monaten einen Flug zu buchen kann sich auf einen kostengünstigen Urlaub freuen. Denn gerade bei Flügen sind Dumpingpreise derzeit der Renner.

In den letzten zwei Jahren sind bestimmt noch nie so viele Menschen mit dem Flugzeug verreist wie zuvor. Der hohe Spritpreis lockte die Passagiere in die Flugzeuge. Obwohl die Preise zwar zurückgegangen sind bin ich immer noch der Meinung, dass die Billigflieger sehr viele Vorteile haben.

Ich zum Beispiel wohne in Berlin und besuche regelmäßig meine Eltern in Frankfurt am Main. Wenn ich fliege kostet mich das maximal 120 € für den Hin- und Rückflug, und ich bin noch nicht einmal eine Stunde in der Luft. Wenn ich allerdings mit dem Auto fahre, kann ich schon mal mit 140 € für die Hin – und Rückfahrt rechnen und bin mindestens fünf Stunden gestresst im Auto unterwegs.

Da ist es doch naheliegend dass man mit dem Flugzeug unterwegs ist, oder? Klar, natürlich denke ich auch an die Umwelt, aber da ich kein Fachmann bin kann ich dazu leider keine Angaben machen, was nun schädlicher ist. Eine Stunde fliegen oder fünf Stunden, plus eine Stunde Stau mit laufendem Motor, mit dem Auto fahren.

Aber das sind ja nur kurze Strecken. Mit Airberlin kann man heute schon nach Südafrika fliegen für Oneway 230 €. Das ist doch der absolute Wahnsinn. Mit New York ist es das Gleiche. Wenn man rechtzeitig bucht, kann man auf jeden Fall eine Menge Geld sparen und was von der Welt sehen. Und das was man dann gespart hat beim Reisen, kann man dann wieder in den Metropolen dieser Welt ausgeben. So eine Timmy Woods Handtasche gibt es bestimmt auch in New York 🙂

Ich finde das super und sehe auch wie immer mehr andere Leute diesen Trend verfolgen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.