Mit welchen Ballerinas liegen sie 2010 voll im Trend?

Sobald die Sonne ein wenig durch die Wolken blitzt ist es Zeit die ollen Winterstiefel in die Ecke zu werfen und die Ballerinas raus zu holen, denn nichts verspricht mehr Sonne und Wärme als diese luftig-leichten Tretter.

Ballerinas sind und bleiben auch dieses Jahr wieder absolut im Trend, und das in so ungewohnter Vielfalt, das auch absolute Ballerina-Gegner ein passendes Modell für sich finden werden. Nach einem langen Winter ist man froh die dicken, und nicht gerade weiblich anmutenden, Winterstiefel endlich wieder im Keller verschwinden lassen zu können, um Platz zu schaffen für leichtes, farbenfrohes Schuhwerk.

Der Ballerina Trend 2010 – Farbe, Farbe und nochmals Farbe

Wie im letzten Jahr schon, findet man auch diesen Sommer Ballerinas in allen erdenklichen Materialine, Farben und Mustern. Ob mit Leopardenprint, aus Wildleder, mit Lochmuster, in Gold oder mit Schleifen verziert, für jeden Anlass und jeden Geschmack gibt es einen passenden Ballerina-Schuh. Romantikerinnen freuen sich über Ballerinas im verspielt-romantischen Design mit Schleifen und Volants. Diese erinnern stark an die 50er Jahre, sollen sie auch, war doch Audrey Hepburn eine der ersten Frauen, die Ballerinas trug und damit ein neues Frauenbild prägte, selbstbewusst und sexy ganz ohne hohe Hacken.

Wozu trägt man die Ballerinas dieses Jahr?

Ballerinas können im Prinzip zu allem getragen werden, im Frühling am Besten zu einer Jeans, ob nun zu einer Boyfriend oder doch lieber klassisch zu einer Skinny ist egal, Hauptsache ist ja, das es einem selbst gefällt. Im Sommer sehen Ballerinas besonders schön aus zu einem luftig-leichten Kleid, ohne viele Accessoires kommt hierbei ein richtiges Strandfeeling auf, besonders wenn es Peeptoe-Ballerinas sind. Dennoch gibt es dieses Jahr einen Fashion-Faupax, Ballerinas werden nicht mehr zu Leggings getragen, diese Zeiten sind endgültig vorbei. Aber auch Ballerinas im Mary-Jane Look sind dieses Jahr angesagt. Besonders ausgefallen sind die Schuhe von „Pretty Ballerina“, derzeit nur über das Internet zu bekommen und zudem auch nicht gerade günstig, dafür trägt aber auch nicht jedes dritte Mädchen auf der Straße diese Schuhe. Über E-Bay hat man die Chance, ein ungetragenes Paar um einiges günstiger zu bekommen, es lohnt sich also, im Internet ein wenig zu stöbern. Einen Vorteil haben Ballerinas auf jeden Fall, egal wie lang die Shopping-Tour auch ist, man kommt immer wieder blasen-frei nach Hause.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.