Neuer plant Rückkehr zum Start der Vorbereitung

München – Fußball-Weltmeister Manuel Neuer plant nach seinem Fußbruch für Anfang Juli die Rückkehr ins Tor des FC Bayern.

«Ich gehe davon aus, dass ich zur neuen Saison von Anfang an in der Vorbereitung dabei bin», sagte der 31 Jahre alte Torwart am Sonntag bei einem Termin in der Erlebniswelt des Vereins in der Allianz Arena. «Bisher läuft alles nach Plan. Ich denke, dass ich noch zwei, drei Wochen auf Krücken laufe», sagte Neuer. Trainer Carlo Ancelotti wird die Vorbereitung am 3. oder 4. Juli beginnen.

Der Nationaltorhüter hatte sich vor zweieinhalb Wochen beim 2:4 der Münchner im Viertelfinale der Champions League gegen Real Madrid beim dritten Gegentor am linken Fuß verletzt, die Partie aber zu Ende gespielt. Neuer war erst kurz zuvor am linken Fuß operiert worden. Ein weiterer Eingriff war nicht notwendig. Aktuell stehen für den Torhüter Behandlungen sowie Oberkörpertraining auf dem Reha-Programm.

Nach der Verletzung von Neuer hatte das Saisonaus von Vertreter Sven Ulreich die Personalsituation der Münchner auf der Torhüterposition verschlechtert. Nach der Ellbogenverletzung von Ulreich soll Tom Starke die restlichen zwei Saisonspiele gegen Leipzig und Freiburg bestreiten. Beim 1:0 gegen den SV Darmstadt 98 hatte der 36-jährige Starke überzeugt. Auf der Bank saß am Samstag der 20-jährige Leo Weinkauf von den Bayern-Amateuren.

Fotocredits: Andreas Gebert
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...