Nordkoreas Machthaber schickt Schwester zu Olympia

Pyeongchang – Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un will seine jüngere Schwester Kim Yo Jong anlässlich der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang nach Südkorea schicken.

Nordkorea habe Südkorea informiert, dass Kim Yo Jong als Mitglied einer hohen Delegation anreisen werde, teilte das Vereinigungsministerium in Seoul mit. Kim (30) ist erste Vizedirektorin der Propagandaabteilung der Arbeiterpartei. Es wäre das erste Mal, das ein Mitglied der Herrscherfamilie nach Südkorea käme. Beide Koreas haben sich erst seit Kurzem wieder angenähert. Nordkorea hatte angekündigt, von Freitag, dem Tag der Olympia-Eröffnung, bis zum Sonntag eine hohe Delegation zu schicken.

Fotocredits: Uncredited
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...