Nouri kündigt nach 4:2-Sieg Gespräche über Vertrag an

Ingolstadt (dpa) – Nach dem 4:2 (1:1)-Sieg in Ingolstadt und dem praktisch sichergestellten Klassenverbleib hat Werder Bremens Trainer Alexander Nouri Verhandlungen für eine Vertragsverlängerung angekündigt.

«In den nächsten Tagen» werde er sich mit den Bossen beim Fußball-Bundesligisten zusammensetzen, kündigte der Coach am Samstag an. Nouri hatte Bremen im September auf Tabellenplatz 18 übernommen, dann aber in der Tabelle nach vorne geführt und kann nach dem achten Sieg in zehn Spielen auf den Europapokal-Einzug hoffen.

Sein Vertrag läuft am Saisonende aus. Über eine Verlängerung wollten der Verein und der 37-Jährige erst nach dem Klassenverbleib sprechen. Bei zehn Punkten Vorsprung ist das Ziel praktisch erreicht. «Dass ich sehr gerne hier arbeite und gerne weiter arbeiten würde, ist ja keine Frage», sagte Nouri nach dem Auswärtserfolg beim FC Ingolstadt.

Fotocredits: Armin Weigel

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...