Nürnberg verliert 262. Franken-Derby – 0:1 gegen Fürth

Fürth – Die SpVgg Greuther Fürth hat das 262. Franken-Derby gewonnen und dem 1. FC Nürnberg damit den nächsten Tiefschlag in der 2. Fußball-Bundesliga versetzt.

In einem zerfahrenen und hitzigen Nachbarschaftsduell bescherte Robert Zulj (77. Minute) den Hausherren mit einem abgefälschten Treffer den 1:0 (0:0)-Erfolg. Die nun seit fünf Partien ungeschlagenen Fürther zogen mit 32 Punkten in der Tabelle am «Club» vorbei und fügten dem Lokalrivalen vor 13 015 Zuschauern die dritte Zweitliga-Niederlage nacheinander zu. 166 Tage nach dem 2:1 gewann die klar aktivere SpVgg damit auch das zweite Franken-Derby in dieser Saison.

Fotocredits: Daniel Karmann
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...