Outfits für die Festivalsaison einfach zusammengestellt

Hand eines Fans auf einem KonzertEs ist wieder Sommer und so beginnt auch endlich wieder die Saison der verschiedenen Festivals. Wer schon einmal auf einem Festival war weiß, dass es hier auch ums Sehen und Gesehenwerden geht. Für jede Musikrichtung gibt es natürlich Trends, die sich auch in der Mode wiederspiegeln. Wer sich allerdings ein individuelles Outfit für sein Lieblingsfestival zusammenstellen will, der sollte einige Dinge beachten.

Was es zu beachten gilt

Festivals sind meist Open Air Veranstaltungen. Das heißt das Wetter kann einem auch schon einmal einen Streich spielen und plötzlich steht man knöcheltief im Matsch. Um auf diese und andere Eventualitäten vorbereitet zu sein gibt es ein paar einfache Dinge, die man beachten kann. Für die Damenwelt gilt vor allem: keine High Heels. Mit diesen zugegebenermaßen fantastischen Schuhen kann man auf einem Festival leider nicht viel anfangen. Viel besser sind hier Wedges, Schuhe mit Keilabsätzen, oder auch einfach bequeme Treter. Im Hochsommer dürfen es natürlich gerne auch Flip Flops sein. Wichtig ist auch, ein Outfit zu haben, das sich dem Wetter etwas anpassen lässt. Wer also mit ultraknappen Hotpants und einem Top plötzlich im Regen steht, der darf sich nicht wundern, wenn er am nächsten Tag mit einer dicken Erkältung im Bett liegt. Hier ist der Zwiebellook absolut praktisch. Dazu werden verschiedene Teile kombiniert, die bei Bedarf an- oder ausgezogen werden können. Fantastisch dafür geeignet sind zum Beispiel Hosen, die sich herunterrollen lassen, Strickjacken die man einfach überziehen kann, oder auch Longsleeves. Tolle Strickjacken gibt es zum Beispiel hier: www.esprit-strickjacken.de. Bei den Herren der Schöpfung ist eigentlich alles erlaubt, doch wie immer sollten auch hier die Feinripphemdchen zu Hause bleiben.

Das richtige Outfit

Generell gilt bei den Festivals natürlich bequem ist Trumpf. Denn man steht schließlich den ganzen Tag auf einer Wiese herum und das sollte das Outfit schon mitmachen. Stars wie Nina Dobrev und Ian Somerhalder machen den perfekten Festivallook vor: er trägt luftige Jeans, ein enges T-Shirt und ein offenes, legeres Hemd darüber, dass er bei Bedarf auch umbinden kann. Dazu ein Hut, der nicht nur toll aussieht sondern zugleich vor der Sonne schützt, natürlich eine Sonnenbrille und lässige Boots. Sie hat ebenfalls die bequeme Variante gewählt, die zugleich auch weiblich ist und einen gewissen Hippie Charme versprüht. Sie trägt ein langes Maxikleid, dazu eine Sonnenbrille und sommerliche Sandalen im Römerstil. Außerdem kombiniert sie dazu eine angesagte Mini Bag und hat eine Jeansjacke dabei.

Urheber des Bildes: G.Light – Fotolia

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...