Pastelltöne fürs Makeup

Im Herbst ist man Vielfalt an Farben ja gewohnt und auch beim Makeup wird es in dieser Saison schön bunt. Denn für Augen, Lippen und Wangen gibt es jetzt tolle Pastelltöne in den verschiedensten Nuancen.

Zartes Rosé für die Wangen

Ein bisschen frische Farbe kann das Gesicht gerade dann gut gebrauchen, wenn die Sommerbräune so langsam schwindet…Dafür bietet sie Rouge in zarten Rosé- oder etwas kräftigeren Pinktönen an, die besonders auf blasser Haut gut aussehen. Sollte doch noch etwas Bräune erhalten sein, kann man zu Apricot- und Terrakottatönen greifen. Hat man den richtigen Ton gefunden, muss man sich nur noch entscheiden, ob man lieber Creme-Rouge, Puderrouge oder einen Rougestift verwenden will. Dazu sollte man sich am besten beraten lassen oder das Rouge selbst auf der Haut ausprobieren.

Bunte Nuancen fürs Augen-Makeup

Lidschatten wird in den unterschiedlichsten Pastelltönen angeboten. Hier kann man also je nach Laune und Outfit die verschiedensten Farben ausprobieren – allerdings sollte man bei allzu bunten Farbkombinationen aufpassen, denn das kann schnell unpassend und „angemalt“ wirken. Ein dezentes Augen-Makeup aus wenigen Pastell-Nuancen eignet sich allerdings gut als Tages-Makeup.

Pastelltöne für die Lippen

Lippenstift und -gloss in pastelligen Rosa- oder Korallnuancen zaubern Frische auf die Lippen und sind eine tolle Abwechslung zum roten Lippenstift. Leichte Glanzpartikel in den Produkten lassen die Lippen strahlen und optisch etwas größer und voluminöser wirken; matte Pastelltöne hingegen erinnern an das angesagte Makeup der Sechziger Jahre.

Schöne Lidschatten in Pastelltönen gibt es zum Beispiel von NYX, Mac, Isadora oder Dr. Hauschka, Rouge und Lipgloss von Dior, Clarins oder auch von Givenchy.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.