Polter kehrt aus England zu Union Berlin zurück

Berlin – Der Berliner Fußball-Zweitligist 1. FC Union verstärkt zur Rückrunde der laufenden Saison seine Offensive und verpflichtet Sebastian Polter.

Nach bestandenem Medizincheck soll Polter, der einen Vertrag bis 2020 unterschrieb, ins Union-Trainingslager nach Oliva Nova in Spanien nachreisen. Das teilte der Verein am Dienstag mit. Polter soll Sören Brandy ersetzen, der zum Zweitliga-Konkurrenten Arminia Bielefeld wechselt.

Fotocredits: Soeren Stache
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...