RB Leipzig meldet U23-Mannschaft zum Saisonende ab

Leipzig – Fußball-Bundesligist RB Leipzig meldet zum Saisonende seine in der Regionalliga Nordost spielende U23-Mannschaft vom Spielbetrieb ab. Das gab der Verein bekannt.

RB begründete die Maßnahme mit Optimierungen im Nachwuchsbereich. Vor allem das U19-Team solle gestärkt und Top-Talente noch schneller an den Profi-Kader herangeführt werden. Ziel sei es, dass künftig drei bis vier Perspektivspieler der U19 regelmäßig mit den Profis trainieren. Durch die Umstellung würden zwar weniger, dafür aber extrem begabte 19- bis 20-jährige Talente bei RB Leipzig spielen, die noch intensiver ausgebildet werden können, hieß es in der Mitteilung.

Fotocredits: Peter Endig
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...