Reiseattraktionen: Stollenfest und Fête des Vignerons

Dresdner Stollenfest feiert Jubiläum

Das
Dresdner Stollenfest steigt am 8. Dezember zum 25. Mal. Ein Festumzug thematisiert die Geschichte des bekannten Kuchens, teilt die Tourismusagentur Sachsens mit. Im Mittelpunkt des Festes steht traditionell ein tonnenschwerer Riesenstollen. Er wird nach dem Umzug durch das Zentrum der sächsischen Hauptstadt auf dem Striezelmarkt angeschnitten und stückchenweise an Besucher verkauft. Der Striezelmarkt ist einer der ältesten deutschen Weihnachtsmärkte.

Langlauf-Loipe im Chiemgau wird kindgerecht gespurt

Für junge Ski-Langläufer gibt es im kommenden Winter in
Reit im Winkleine eigene Loipe. Für Vier- bis Achtjährige wird im Nordic-Park nahe des Ortszentrums eine schmalere Spur angelegt, sobald der erste Schnee liegt, wie Chiemgau Tourismus mitteilt. Die Kinder-Loipe soll 300 Meter lang sein.

Winzerfest am Genfersee steigt rund alle 20 Jahre

Rund alle 20 Jahre findet das
Winzerfest am Genfersee statt. 2019 ist es wieder so weit. Von 18. Juli bis 11. August können Urlauber die Shows der Fête des Vignerons in Vevey sehen. Mehr als die Hälfte der 400.000 Tickets für die 20 Aufführungen seien bereits verkauft, teilt der Tourismusverband der Region mit. Ab 39 Franken (rund 34 Euro) kosten die Karten. Mit der Fête des Vignerons wird seit dem 18. Jahrhundert die Weinbaukultur der Region gefeiert. In der Zeit steigen in Vevey das Stadtfest «Ville en Fête», und es gibt diverse Umzüge.

Fotocredits: Oliver Killig

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.