Relegation: Braunschweig in Bestbesetzung gegen Wolfsburg

Braunschweig – Eintracht Braunschweig kann im ersten Spiel der Bundesliga-Relegation beim VfL Wolfsburg in Bestbesetzung antreten.

«Bis auf die Langzeitverletzten sind alle Spieler fit», sagte Eintracht-Coach Torsten Lieberknecht. Für den Braunschweiger Trainer ist der Tabellen-16. der Fußball-Bundesliga am Donnerstag (20.30 Uhr) klarer Favorit. «Das ist ein Kräftevergleich, der eigentlich im Bereich des Unmöglichen zu liegen scheint», sagte Lieberknecht. Sein Team werde die «riesige Herausforderung» aber annehmen. «Wir können immer noch Geschichte schreiben und eine tolle Saison krönen», sagte Lieberknecht.

Während die Wolfsburger im Vorfeld der Partie ein Trainingslager in den Niederlanden bezogen haben, um sich in Ruhe auf die beiden wichtigen Begegnungen am Donnerstag und Montag vorzubereiten, läuft beim Dritten der 2. Liga alles so ab wie immer. «Es gibt genügend schöne Plätze in Braunschweig, um Ruhe zu finden», sagte Lieberknecht mit einem kleinen Seitenhieb auf den großen Nachbarn.

Fotocredits: Thomas Eisenhuth
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...