Ribéry schuftet für Bayern-Comeback gegen HSV

München – Franck Ribéry schuftet weiter für sein baldiges Comeback beim FC Bayern München. Am trainingsfreien Tag legte der französische Flügelspieler eine individuelle Einheit hin.

Trainer Carlo Ancelotti hatte zuvor erklärt, dass der 33-Jährige nach einer Muskelverletzung am Samstag (15.30 Uhr) im Bundesliga-Heimspiel gegen den Hamburger SV wieder im Kader sein könnte. Ribéry hatte sich Ende Januar eine Oberschenkelzerrung zugezogen.

Fotocredits: Carmen Jaspersen
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...