Richtige Mode für optimale Ausstrahlung

In vielen Situationen des Lebens ist eine gelungene Selbstpräsentation von großer Bedeutung. In vielen Situationen des Lebens ist eine gelungene Selbstpräsentation von großer Bedeutung. Wenn man sich um einen Arbeitsplatz bewirbt, mit einer anderen Person flirtet oder an einem Casting teilnimmt. Der Begriff „Ausstrahlung“ bezeichnet, wie man insgesamt auf eine andere Person wirkt. Dafür sind viele verschiedene Faktoren zuständig, wie Blickkontakt, Gestik, Mimik, die richtige Wortwahl und einiges mehr. Doch auch die Kleidung entscheidet.

Modisch das richtige Händchen haben

Mode ist ein bedeutsamer Aspekt der Selbstpräsentation. Umso wichtiger ist es, zu einem entscheidenden Termin auch mit der richtigen Kleidung zu erscheinen. Auf fameonme.de erhält man beispielsweise Anregungen dazu, wie man mit dem passenden Outfit oder auch dezenten Schmuck optimal auf andere Menschen wirkt. Um passende modische Produkte für sich selbst auszuwählen, sollte man ein Auge dafür entwickeln, was einem steht und was nicht. Viele Menschen meinen dies, zumindest in Bezug auf sich selbst, gut beurteilen zu können. Doch da täuscht man sich leicht. So manch einer macht bereits seit Jahren immer wieder, fast schon automatisch Fehlgriffe beim Kleidungskauf. Oft weil er oder sie sich bereits an bestimmte Stile gewöhnt hat.

Der „Star-Trick“ zeigt deinen Stil

Um herauszufinden welche Art von Kleidung einem gut steht, gibt es einen bekannten Trick: Wir nennen Ihn hier den „Start-Trick“. Dazu stellt man sich einfach einen bekannten Star – etwa einen Schauspieler, Moderator oder vielleicht auch einen Politiker – vor, der einem vom Aussehen her etwas ähnelt. Natürlich findet nicht jeder eine bekannte Persönlichkeit, die ihm stark ähnelt, doch man kann sich bei diesem Gedankenspiel auch auf die Grundzüge beschränken. Irgendwelche Ähnlichkeiten sind sicherlich bei irgendeinem Star vorhanden. Dann schaut man sich an, wie sich die Person kleidet. Was ihm steht, lässt sich dann größtenteils auch auf einen selbst übertragen. Die Stars besitzen meist teuer bezahlte Mode-Berater. Von ihnen kann man auch als „Normalo“ profitieren – und sich einfach etwas vom entsprechenden Kleidungsstil abgucken.

 

Bildquelle: Picture-Factory – Fotolia

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...