Rock am Ring 2013

Das Rock am Ring geht in die 28. Runde: Allen kursierenden Untergangsvisionen zum Trotz wurde der Vertrag für das populärste Festival des Landes verlängert: auch die kommenden beiden Jahre wird es erneut am Nürburgring stattfinden.




Aufatmen!

Für insbesondere einheimische Rocker besteht also aller Grund, aufzuatmen und sich auf ein weiteres Jahr im liebgewonnenen Ambiente des Nürburgringes mit Camping, guten Freunden und natürlich reichlich Rock auf mehreren Bühnen zu freuen. Diesmal wird das traditionsreiche Festival auf den 7. – 9. Juni fallen. Ein offizielles Line Up wurde noch nicht bekannt gegeben, Gerüchten zufolge sind aber bereits Bands wie Iron Maiden, Green Day, Stone Sour, Pearl Jam, 30 Seconds to Mars sowie – Überraschung! – The Prodigy im Gespräch.

Einatmen!

Wer sich noch nicht sicher ist, ob Festivalluft sein Ding ist – oder auch, wer sich dessen bereits sehr sicher ist, und gerade darum am liebsten schon heute vorbereitend in Erinnerungen schwelgen möchte – kann sich vorher in zahlreichen Quellen wie Festivalguides informieren und sich Eindrücke verschaffen. Hier gibt es nicht nur tonnenweise Impressionen und Rückblicke vergangener Tage, sondern auch zahlreiche Tipps für das „Überleben“ auf dem Festivalgelände, die sowohl für den Neuling als auch für den erfahrenen Besucher interessant sind. Wer will sich schon gerne auf dem weitläufigen Gelände verlaufen oder nicht wissen, was zu tun ist, wenn das Klopapier mal wieder wie von Geisterhand verschwindet?

Ausatmen!

All solcher Kleinigkeiten zum Trotz verspricht das Festival aber auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg und vor allem, ein unvergessliches verlängertes Wochenende zu werden. Rock am Ring Tickets für 2013 sind ab sofort erhältlich – rasches Zuschlagen ist also wie immer ratsam, pflegt das musikalische Großereignis doch erfahrungsgemäß stets bereits Monate vor seinem Beginn ausverkauft zu sein!

Image by G.Light – Fotolia

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.