Rüdigers AS Rom mit 1:0-Sieg gegen AC Mailand

Rom – Im Kampf um Rang zwei in der italienischen Serie A hat sich Fußball-Nationalspieler Antonio Rüdiger mit der AS Rom vorerst einen kleinen Vorteil erkämpft.

Das Team des deutschen Verteidigers setzte sich gegen den Tabellendritten AC Mailand mit 1:0 (0:0) durch und erarbeitete sich damit einen Vorsprung von drei Zählern. Der Rückstand von Rom auf Tabellenführer Juventus Turin beträgt weiter vier Punkte. Radja Nainggolan (62. Minute) entschied gegen Mailand mit seinem Treffer das Spiel, Rüdiger stand über die komplette Dauer auf dem Platz. Der AC Florenz, kommender Europa-League-Gegner von Borussia Mönchengladbach, gewann gegen Sassuolo Calcio 2:1 (2:0) und verbesserte sich auf Rang sieben.

Fotocredits: Angelo Carconi
(dpa)

(dpa)
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.