Schuhe für Herbst und Winter

Dünne Stoffschuhe und Ballerinas müssen so langsam wieder im Schuhregal verschwinden. Doch die aktuellen Schuhtrends für Herbst und Winter 2011/ 12 machen uns den Abschied von den leichten Sommerschuhen nicht besonders schwer.

Angesagt sind auch in diesem Winter wieder Schnürschuhe. Vor allem geschnürte Stiefeletten haben es den Luxuslabels wie Marc by Marc Jacobs oder Chloé angetan. Besonders angesagt sind in dieser Saison Schnürstiefel mit hohen (Keil-) Absätzen. Wer auf die geschnürte Variante dieser Winterschuhe keine Lust hat, kann zu Stiefeln und Stiefeletten mit Schnallen greifen. Die sind genauso angesagt und man kann noch dazu leichter in sie hineinschlüpfen. Für frostige Temperaturen bieten sich zum Beispiel Stiefel mit Futter aus Lammfell an. Die halten wunderbar warm und sehen etwa zu Röhrenjeans oder Strumpfhosen super aus. Diese Modelle gibt es etwa bei Görtz oder Roland Schuhe.

Bei Alexander Wang, Asos oder Stelle McCartney gibt es besonders für den Herbst 2011 wieder Schuhe zu sehen, die besonders jene Trendsetter erfreuen wird, die auf flaches Schuhwerk setzen: Denn auch Loafers sind wieder im Trend. Sie passen perfekt zum Preppy Look oder geben einem femininen Mantel, Kleidern oder Röcken das gewisse Etwas. Auch bei diesen Schuhen kann man auf Modelle mit Schnürsenkeln setzen oder man greift zu Tasselloafers.

Passend zu den derzeit angesagten glänzenden Stoffen, sind auch glitzernde Schuhe wieder im Trend. Sie eignen sich besonders als passende Ergänzung zum Abendoutfit – und als guten Ersatz zu anderen funkelnden Schmuckstücken. Sehr schön wird der Trend der mit Pailletten oder anderen Glitzerpartikeln besetzten Schuhe etwa an High Heels oder auch Pumps umgesetzt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.