Schuhe mit Federbesatz

Sie sind ohne Frage etwas divenhaft und lösen sicher nicht bei jeder Trendsetterin Jubel aus. Doch alle Frauen, die einen Hauch Extravaganz an ihren Füßen mögen, werden sicher Gefallen an ihnen finden: Die Rede ist von High Heels mit Federn.

Wer kennt sie nicht aus älteren Filmen, bei denen größere oder kleinere Diven ihre Füße in plüschig anmutende Schuhe mit Federbesatz betteten? Nun haben auch viele Designer diese High Heels oder Pumps wieder in ihre Kollektionen aufgenommen – natürlich völlig neu interpretiert und wesentlich eleganter designt. Labels wie Dior, Stuart Weitzman oder Christian Louboutin setzen auf sanfte Federn als Dekoration für ihre angesagten Modelle.

Die Trendfarben dabei sind eindeutig. Natürlich gehört ein klassisches helles Rosa ebenso dazu wie die Nuance Nude. Beide Töne lassen sich vor allem mit dunkleren Farben wie Marineblau oder Schwarz gut kombinieren und sehen etwa zum „kleinen Schwarzen“ sehr elegant aus. Und damit wären wir auch gleich bei der zweiten Trendfarben der High Heels mit Federdekoration: Schwarz. Dunkle Federn in Kombination mit dunklen High Heels sind ebenfalls etwas extravagant, lassen sich aber noch leichter auch mit alltäglicheren Sachen, wie etwa einer Skinny Jeans und einem schlichten Blazer kombinieren.

Ein Vorteil der auffälligen Abendschuhe ist etwa, dass man nicht mehr lange über den passenden Schmuck für das Outfit nachdenken muss. Denn wenn man sie trägt, kann man eigentlich auf jeglichen anderen Schmuck verzichten. Schließlich sind diese Schuhe schon ein Highlight für sich.

Bisher gibt es die federbesetzten Schuhe vor allem in der etwas höheren Preisklasse, neben den erwähnten Labels zum Beispiel auch von Kennel + Schmenger oder Janet & Janet.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.