Schulteroperation: Saison für Heidenheims Beermann beendet

Heidenheim – Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim kann in dieser Saison wegen einer schweren Verletzung nicht mehr auf Innenverteidiger Timo Beermann zurückgreifen. Der 26-Jährige hatte sich am Sonntag beim 2:2 gegen den SV Sandhausen die Schulter ausgekugelt.

Weitere Untersuchungen hätten nun ergeben, dass dabei die Gelenklippe eingerissen sei und eine Operation erforderlich mache, teilte der FCH am Donnerstag mit. Die Spielzeit sei für Beermann damit beendet.

Fotocredits: Stefan Puchner
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...