Schwacher VfL Wolfsburg unterliegt Lyon mit 1:2

Lyon – Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat beim französischen Erstligisten Olympique Lyon ein Testspiel mit 1:2 (0:2) verloren.

Die Tore im Stade Marcel-Verchere in Bourg-en-Bresse nördlich von Lyon erzielten Bertrand Traoré (17. Minute) und Martin Terrier (36.) für die Franzosen sowie der Wolfsburger Maximilian Arnold, der einen sehenswerten 25-Meter-Schuss (63.) im Tor der Einheimischen unterbrachte.

Für die Wolfsburger war es im fünften Spiel der erste Härtetest. Der Dritte der Vorsaison in Frankreich war dem enttäuschenden Bundesligisten vor allem in den ersten 45 Minuten deutlich überlegen und hätte mehr Tore erzielen können. Nach dem Seitenwechsel stand die Mannschaft von Trainer Bruno Labbadia besser in der Abwehr. Im Angriff lief jedoch kaum etwas zusammen. So war es auch eine Einzelaktion, die zum VfL-Tor führte.

Fotocredits: Peter Steffen
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.