Shorttrack-Überraschung: Ungarn siegt in der Staffel

Pyeongchang – Ein Sturz von Top-Favorit Südkorea hat dem Shorttrack-Team aus Ungarn sensationell den ersten Sieg bei Olympischen Winterspielen überhaupt ermöglicht.

In der letzten Entscheidung in dieser Sportart bei den Winterspielen in Pyeongchang setzten sich die Ungarn in der 5000-Meter-Staffel der Herren in 6:31,99 Minuten vor den Quartetten aus China und Kanada durch. Südkorea musste sich mit Rang vier begnügen.

Fotocredits: Peter Kneffel
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...