Sony Cybershot DSC-HX1 – massiger Megazoomer

Sie wirkt schon recht schwer und massig, die neue Cyber-shot DSC-HX1. Genauso massig ist aber auch die Ausstattung der Megazoom-Digitalkamera aus dem Hause Sony. Sie ist extrem schnell, besitzt einen großen Brennweitebereich, und ein schwenkbares Display. Zudem kann sie ausgezeichnete Panorama-Fotos schießen. Ob das reicht, um auch anspruchsvolle Fotografen zufrieden zu stellen?

Verarbeitung und Optik

Ein solider, dicker Griff, eine robuste Verarbeitung: Wahrlich, die DSC-HX1 wird bullig, lässt sich aber hervorragend halten und bedienen. Fast alle Bedienelemente sind recht oben auf dem großen Kameragriff verbaut und gut bedienbar. Beim Objektiv haben wir zunächst gestutzt, denn es hat die von Sony vergebene G-Klassifikation für hohe Qualität. In einer Kamera, die knapp 400 Euro kostet, haben wir dies nicht erwartet und waren skeptisch. Das sind wir nun nicht mehr. Denn der Megazoom-Bereich von 28mm-Weitwinkel bis zum 560mm-Tele lässt kaum einen Wunsch offen. Der CMOS-Bildsensor sorgt bei einer Auflösung von (nur) 9,1 Megapixeln für scharfe, gute Fotos mit realistischen Farben und sehr ansprechender Qualität. Zudem sorgt er für mächtig Tempo: Bis zu zehn Bilder kann die Cyber-shot DSC-HX1 innerhalb von einer Sekunde schießen, und das bei voller Auflösung. Schneller geht’s nicht! Nach einer solchen Bildserie muss die Kamera allerdings erst mal rechnen und braucht einen Moment, bis sie für die nächste Bildserie bereit ist.

Insgesamt ist die DSC-HX1 ein gutes Beispiel dafür, dass die Zahl der Megapixel nicht das allein ausschlaggebende Kriterium für schöne Aufnahmen ist. Wie wichtig eine gute Optik für ein ansprechendes Bildergebnis ist, wird leicht deutlich. Im oberen ISO-Bereich ab 400 tritt allerdings eine sichtbare Texturbildung auf, die stören ist. Ansonsten ist das Rauschverhalten gut.

Ausstattung der Sony Cybershot DSC-HX1

Beeindruckend ist der Panorama-Modus, der leicht zu bedienen ist. Schwenken Sie einfach den Bereich des Panoramabereiches ab, so schießt die Cyber-shot mehrere Bilder und verrechnet sie selbstständig zu einer Aufnahmen mit maximal 7.152 Pixeln in der Breite. Das macht richtig Freude und sorgt für spektakuläre Spezialaufnahmen.

Um im Mischlicht das Verwackeln von Bildern zu verhindern, gibt es eine Funktion namens „Handgehalten bei Dämmerung“, die ein Stativ ersparen soll. Sechs mal hintereinander löst die Kamera aus, verrechnet dann alles zu einem einzigen, scharfen Bild. Lächel-Erkennung ist genauso selbstverständlich wie Gesichts- Bewegungs- und Motiverkennung. Insgesamt ist die Kamera mit vielen, guten Unterstützungsmöglichkeiten für unerfahrene Fotografen ausgestattet, bietet anspruchsvollen Hobby-Fotografen aber auch volle manuelle Kontrolle. Die Auslöseverzögerung von 0,43 Sekunden ist anständig, der Akku stark. Mindestens 230 Aufnahmen sind pro Ladung möglich. Das Display ist nach oben und unten schwenkbar. Der 3,0 zoll-Monitor hat „nur“ 230.000 Subpixel, ist aber lichtstark und scharf. Einen elektronischen Sucher mit Dioptrienkorrektur können Sie per Umschalter nutzen.

Digitalkamera mit Videofunktion

Auch hier kann die Sony Cyber-shot DSC-HX1 punkten, denn der Zoom bleibt voll nutzbar und arbeitet einwandfrei. HD-Video in guter Qualität mit Stereoton, der sich – dank HDMI-Anschluß – direkt auf dem Fernseher anzeigen lässt, erfüllt alle Anforderungen dieser Klasse.

Gesamturteil der Sony Cybershot DSC-HX1

Eine tolle Kamera. Zwar gibt es noch Verbesserungsspielraum was die Bildqualität im hohen ISO-Bereich angeht, aber ansonsten kann die Sony Cyber-shot DSC-HX1 in allen Belangen überzeugen. Gute Unterstützung für unerfahrene Fotografen, volle Freiheit für ambitionierte Amateure, ein 20facher, qualitativ sehr guter optischer zoom mit Bildstabilisator, die tolle Panorama-Funktion und das ausklappbare Display zeigen, dass Sony sich viele Gedanken gemacht hat. Und mit dem High-Speed-Modus und der guten Video-Funktion bleibt der Eindruck eines absolut gelungenen Megazoomers, den wir guten Gewissens empfehlen können.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.