Sportchef Baumann: Kohfeldt vor «großer Zukunft als Trainer»

Bremen (dpa) – Werder Bremens Sportchef Frank Baumann hat Interimscoach Florian Kohfeldt eine große Karriere prophezeit. «Er wird so oder so eine große Zukunft als Trainer haben», sagte Baumann bei der Vorstellung Kohfeldts.

Dennoch wolle er unabhängig vom Ergebnis am Freitag bei Eintracht Frankfurt den Trainermarkt sondieren: «Der Kreis wird immer enger. Wir werden uns in den nächsten Tagen und Wochen entscheiden.»

Der Tabellenvorletzte der Fußball-Bundesliga hatte sich am 30. Oktober nach einem katastrophalen Saisonstart mit nur drei Toren und fünf Punkten aus zehn Spielen von Chefcoach Alexander Nouri getrennt. Bis auf weiteres soll der 35 Jahre alte bisherige Bremer Drittliga-Coach Kohfeldt das Profiteam betreuen, während Baumann einen neuen Trainer suchen will. «Wir haben keinen Druck, weil wir die Mannschaft aktuell in sehr, sehr guten Händen wissen», sagte Baumann.

Zu möglichen Kandidaten wollte sich Werders Sportchef nicht äußern. Der Ex-Profi hatte auch angekündigt, dass Kohfeldt zur Dauerlösung werden können. «Ich sehe es als Chance. In dieser Woche muss die Mannschaft eine Reaktion zeigen», sagte Kohfeldt selbst.

Fotocredits: Carmen Jaspersen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...