Sprunggelenks-OP bei Augsburgs Hinteregger

Augsburg – Abwehrspieler Martin Hinteregger vom FC Augsburg muss wegen anhaltender Sprunggelenkprobleme operiert werden und droht dem Fußball-Bundesligisten lange zu fehlen.

Beim Österreicher wird am Montag ein Eingriff vorgenommen, wie ein Sprecher auf Anfrage bestätigte. Zuvor hatte der «Kicker» über die Maßnahme berichtet und eine Ausfallzeit «voraussichtlicht bis zur Winterpause» angegeben. Der 25-Jährige habe gehofft, die Operation am rechten Knöchel bis zur Winterpause hinauszögern zu können. Noch am Samstag stand er beim 2:2 in Hoffenheim für 90 Minuten auf dem Feld. Die genaue Ausfalldauer hänge vom Verlauf der OP ab, sagte der Vereinssprecher am Sonntag.

Fotocredits: Stefan Puchner
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.