Startelf-Comeback für Gladbachs Kramer in Berlin

Mönchengladbach – Borussia Mönchengladbach kann am Samstag (18.30 Uhr) bei Hertha BSC wieder mit Weltmeister Christoph Kramer planen.

«Ich verrate kein Geheimnis, wenn ich sage, dass er in der Startelf stehen wird», sagte Mönchengladbachs Trainer Dieter Hecking am Donnerstag. Kramer fehlte beim Fußball-Bundesligisten zunächst zwei Spiele wegen einer Muskelverletzung im Oberschenkel und kam gegen Mainz 05 (1:1) nur in der zweiten Hälfte zum Einsatz.

Fotocredits: Marius Becker
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.