Stiefel und Stiefeletten

In der Zeit, in der es noch möglich ist, sollte man noch leichte Stoffschuhe, sommerliche Pumps oder angesagte Loafers tragen. Aber Wind, Regen und sinkende Temperaturen lassen auch alle Trendsetter wohl schon länger über die richtige Wahl der diesjährigen Stiefel nachdenken. Und alle Jahre wieder gibt es auch in der aktuellen Saison viele Paare, die nicht nur ins Schwärmen bringen, sondern auch die Qual der Wahl bereiten.

Wie schon einmal erwähnt, ist Camel bzw. Cognac die stylishe It-Farbe des Herbstes. Denn dieser Farbton ist einerseits sehr natürlich, andererseits aber angenehm auffällig. Dazu lassen sich schwarze Hosen, Skinny Jeans sowie graue Ponchos und Mäntel toll kombinieren. Schuhe in Camel können außerdem noch mit Knöpfen oder dekorierenden Reißverschlüssen besetzt sein, um so richtig ins Auge zu stechen.

Aber es gibt keinen Winter ohne die typischen dunklen Farbtöne wie Schwarz, Grau oder Dunkelblau. In Schwarz gibt es diesmal vor allem hoch geschnittene Stiefel. Wer sich sogar für Overknees entscheiden möchte, sollte bei dem restlichen Outfit auf dezente Schnitte setzen. Ein weit geschnittener Mantel, ein XXL-Cardigan und schlichte Jeans ergeben einen perfekten Stilbruch.

Als beinah schon zeitlos könnte man die klassischen Stiefeletten bezeichnen. Im Trend sind diesen Winter leicht spitz geschnittene Schuhe. Stilsicher und praktisch ist man mit (Lammfell-) gefütterten Stiefeletten unterwegs. Die sehen gut aus und halten wunderbar warm. Als Schnürstiefel gibt’s sie zum Beispiel von Hogan. Auch Nieten sind wieder häufig zu sehen.

Auch bei Absatzhöhe ist wieder alles erlaubt: Man kann sich für flache Sohlen, breite, hohe Absätze oder schmale High Heels entscheiden.

Wichtig ist vor allem wieder eines: Die Hose wird in die Schuhe gesteckt…Denn zumindest vorerst sind auch Röhrenjeans nicht aus der Mode wegzudenken.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.