Stilberatung: die richtige Hosenform für jeden Figurtyp

Die Jeans war ursprünglich eine für die Arbeit auf dem Feld konzipierte Hose. Heute ist sie, ebenso wie Chinohosen und Leggins, kaum aus dem Alltag wegzudenken. Die große Auswahl an verschiedenen Hosenschnitten ermöglicht es jeder Frau, das passende Modell zu finden.

Der folgende Artikel soll Ihnen als Stilberatung dienen: Welcher Schnitt ist am besten geeignet, um bestimmte Problemzonen optisch abzumildern?

Der richtige Hosenschnitt für Frauen mit Rundungen

Obwohl Frauen mit Rundungen besonders weiblich wirken, möchten sie diese häufig gerne ein wenig kaschieren, um ihre Proportionen harmonischer wirken zu lassen.

Kräftige Oberschenkel:

Sei es vom Reiten oder vom Fußball: Insbesondere sportlich aktive Frauen haben oft muskulöse, kräftige Oberschenkel, die sich in engen Hosen nicht gut machen.
Statt eine Röhre oder Jeggins zu tragen, sollten dunkle, komfortabel geschnittene Hosen gewählt werden. Ideal sind dabei Modelle mit Polyesteranteil, da sie sich beim Tragen ein wenig dehnen.

Breite Hüften, großer Po:

Diese Rundungen kommen bei vielen Männern gut an, sie passen jedoch nicht in eng geschnittene Jeanshosen. Stattdessen sollten schlichte dunkle Hosen ohne Aufdrucke oder auffällige Nähte getragen werden. Perfekt ist dabei die Kombination einer Hose im Bootcut mit Stiefeln oder Absatzschuhe, da diese die Beine optisch verlängern.

Bäuchlein:

Frauen mit einem kleinen Bauch tun sich beim Kauf von Hosen oft schwer. Dabei gibt es nur eine Grundregel zu beachten: Sehen Sie von Hüftjeans ab und setzen Sie Ihre Beine und Ihren Po mit einer Röhrenjeans oder einer Chino mit hohem Bund in Szene.

Hilfe für zierliche Frauen:

Nicht nur Frauen mit sehr weiblichen Rundungen tun sich beim Hosenkauf schwer – auch zierliche Damen stehen meist vor einer Herausforderung.

Kurze Beine:

Ihre Hosen sollten auf keinen Fall kurz geschnitten oder tief sitzend sein, da dies die Beine optisch verkürzt. Sie können Ihre Beine optisch mit engen, gerade geschnittenen Hosen verlängern. Hohe Schuhe verstärken diesen Effekt.

Zierlich, flacher Po:

Tragen Sie eine Röhre mit großen Gesäßtaschen oder Hosen im Bootcut: Dies betont Ihre Hüfte und Ihren Po und bringt sie zur Geltung.

Fazit

Ob Chino, Boyfriend- oder Röhrenjeans: Wenn Sie ein wenig herumexperimentieren, finden Sie die perfekte Hose für Sie, die Ihre Vorzüge gekonnt zur Geltung bringt. Das Internet bietet Ihnen eine hervorragende Auswahl an verschiedenen Modellen. Sie können zahlreiche verschiedene Jeans, Chinos oder Leggings online bestellen.

Bild: psdesign1 – Fotolia

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.