Stuttgarts Gentner zieht sich schwere Kopfverletzungen zu

Stuttgart – Kapitän Christian Gentner vom VfB Stuttgart hat sich beim Zusammenprall mit Wolfsburgs Torhüter Koen Casteels schwere Kopfverletzungen zugezogen.

«Er hat definitiv eine schwere Gehirnerschütterung und wohl auch ein paar Knochen im Gesicht gebrochen», sagte VfB-Trainer Hannes Wolf nach dem 1:0-Erfolg. «Aber die Ärzte sagen, er wird wieder okay. Wir hoffen, dass er bald wieder gesund ist.»

Gentner war in der 84. Minute vom herauseilenden Casteels mit dem Knie am Kopf getroffen und anschließend mit einer Trage aus dem Stadion gebracht worden. Schiedsrichter Guido Winkmann verzichtete allerdings auf eine Verwarnung für Casteels, auch den Videobeweis nutzte er nicht. «Aber das interessiert mich jetzt gar nicht, die Schiedsrichter haben so einen schweren Job. Mich interessiert nur, dass unser Kapitän hoffentlich schnell wieder gesund wird», sagte Stuttgarts Sportvorstand Michael Reschke.

Fotocredits: Marijan Murat
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.