Stylisch: sexy Nähte vorne an der Strumpfhose

Die Strumpfhose ist der Renner der Saison. Aus diesem Grund variieren auch die Designs. Die Modemacher haben sich fleißig ins Zeug gelegt um uns Fashionvictims zu beeindrucken. Und sie haben es mal wieder geschafft. Absolut angesagt sind Strumphosen die vorne die Naht haben.

Fast jeder kennt die Mode aus den 20er Jahren. Da haben die Frauen tolle Pumps getragen und dazu immer eine edele Strumpfhose. Das Besondere an diesen Strumpfhosen war, dass sie hinten eine Naht hatten die von der Verse, das ganze Bein entlang, bis zum Po entlangliefen.

Das war ein automatischer Hingucker und faszinierte die Männerwelt. Meine Oma hat mir sogar erzählt, dass die Strumpfhosen viel zu teuer waren und sie sich daher nur mit einem Kajalstift einen Strich auf das Bein gezeichnet haben um auch diesen Trend leben zu können. Heute ist das ein bisschen anders. Strumpfhosen gibt es für jedermann und die meisten von uns können sich so ein Ding auch leisten. Das ist auch gut so, denn der Trend mit der Naht ist zurückgekehrt. Nur das die Naht jetzt nicht mehr hinten sondern vorne am Bein entlang verläuft.

Es sieht super aus, und wer ein schönes Bein hat, kann dieses jetzt mit dieser Trendnaht hervorheben.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.