T-Shirts!

Shirts können bequem und gleichzeitig stylish sein, sind günstig zu haben, absolut beliebt (wer hat schließlich kein T-Shirt im Kleiderschrank?)und: fast jeder Trend wird früher oder später in Form eines T-Shirts umgesetzt. Welches Kleidungsstück kann da schon mithalten?

Am populärsten sind wohl noch immer Shirts in der Ringeloptik. Denn was soll man sagen…gestreifte Shirts sehen einfach noch immer sehr cool aus. Außerdem sind sie wohl der Inbegriff des aktuell wieder angesagten Marine-Looks.

Auch ganz schlichte Uni-Shirts in „Unfarben“ (Grau ist und bleibt einfach wunderbar) oder Rot sehen toll aus und gehören zu den Trendsetter-Stücken der Saison. Besonders angesagt sind aber vor allem Shirts in leicht transparenter Optik. Also keine Netzhemden, sondern Oberteile in etwas durchschimmernden Stoffen. Diese Shirts sind nicht nur sehr angenehm zu tragen, sondern sehen auch noch ziemlich sexy aus.

Dieser Look wirkt zu schlicht? Dann kann man auch zu bedruckten T-Shirts greifen. Die Auswahl an Motiven ist dabei ziemlich groß. Ob man sich nun für ein Phantasiemuster entscheidet, eine ganz spezielle Zeichnung auswählt oder doch lieber zu einem Shirt der Lieblingsband greift – (fast) alles was gefällt, kann man auch anziehen. Auch sogenannte „Cut Outs“ passen geradezu perfekt zu einem Shirt. Und da es so scheint, als komme der rockige Nieten-Look ebenfalls wieder in Mode, könnte man auch überlegen, ob man demnächst nicht mal wieder zu so einem verzierten Stück greifen, oder sein Shirt einfach selbst etwas aufpeppen möchte.

Zu guter letzt lassen sich Shirts auch mit allen möglichen anderen Trends kombinieren: Jeanshemd, Cardigan, Mini oder Tregging – alles passt und ist erlaubt. Also: Bei H&M und Co. beim nächsten Shopping-Bummel gern ein oder zwei Shirts mehr kaufen…

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.