Tebbel erreicht Einzel-Finale der Springreiter

Rio de Janeiro – Rene Tebbel hat das Einzel-Finale der Springreiter erreicht. Der 47-jährige aus dem niedersächsischen Emsbüren reitet seit rund zwei Jahren für die Ukraine und qualifizierte sich in Rio de Janeiro mit Zipper für den Einzel-Wettbewerb am Freitag.

In den drei Runden der Qualifikation blieb der dreimalige deutsche Meister mit seinem Hengst ohne Abwurf und kassierte lediglich drei Strafpunkte wegen Zeitüberschreitung. «Das ist egal, ich wollte nur das Finale erreichen», sagte Tebbel. Ausgeschieden ist der ebenfalls für die Ukraine reitende Ulrich Kirchhoff aus Lohne, der mit Prince da la Mare insgesamt 25 Strafpunkte kassierte.

Fotocredits: Friso Gentsch
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...