Thierry Mugler: Der Verwegene unter den Modedesignern

Wissenswertes über den Designer Thierry Mugler, den die meisten vermutlich wegen seiner Parfums wie beispielsweise „Angel“ kennen, aber der Mann hat noch mehr drauf 😉

Thierry Mugler wurde 1948 in Straßburg geboren und ist Modedesigner, Fotograf, Autor und drehte Musikvideos für George Michael. Als Es ist nicht leicht etwas über Thierry Mugler zu erfahren, ich habe neben den Parfüms Mode-Fotos auf einer Ausstellung in Düsseldorf gesehen und dann ein bisschen recherchiert. Er absolvierte eine Ausbildung als Balletttänzer und studierte später Design und entwarf zuerst Kleidung für Freunde. Er zog in den Siebziger Jahren nach Paris und kreierte einige Jahre danach mit „Café de Paris“ seine erste Kollektion.

Mode
Seine Entwürfe sind eher streng – gerne mit breite Schultern und Wespentaillen – in dominierenden Farben, wenig Muster. Seit 1997 arbeitete er mit der Kosmetikindustrie zusammen, seitdem entstanden verschiedene Parfums.
Mein persönlicher Favorit ist tatsächlich „Angel“, die orientalische Komposition erfreut mein Näschen immer wieder 😉

Bücher
Des Weiteren veröffentlichte er zwei Bücher, von denen „Fashion, Fetish, Fantasy“ inzwischen bei Amazon mehr als zweihundert Euro kostet. Die Bücher enthalten einen Teil seiner Modezeichnungen und Fotografien von seinen Mode-Inszenierungen.
Das „Musée de la Mode“ in Paris plant eine Thierry Mugler-Ausstellung für 2008.

Boutique
In Frankfurt gibt es eine Mugler-Boutique, die stilvolle Mode, schrille ausgefallene Stücke, Schmuck, Accessoires und natürlich die Parfums „Angel“, „Angel Innocent“ und „A Men“ anbietet. Als Mugler-Fan sollte man sich diese Boutique, die nur Mode von Thierry
Mugler führt, nicht entgehen lassen 😉 Ob klassische Formen oder schrill – die Schnitte, Formen und Materialien, zum Beispiel werden oft hochwertige Lackstoffe verarbeitet, es wird bei Mugler nie langweilig – der Hauch von Luxus und Glamour ist einfach grandios!
Der Schmuck ist größtenteils komplett in Silber gehalten, die verarbeiteten Steine, wenn vorhanden, hauptsächlich Türkis und häufig findet sich die Sternenform wieder.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.