Torwart-Frage beschäftigt Mainz vor Bayern-Spiel

Mainz – Als krasser Außenseiter, aber mit deutlich gestiegenem Selbstvertrauen wird der FSV Mainz 05 am Samstag in der Fußball-Bundesliga beim FC Bayern München antreten.

«Wenn wir in der Lage sind, in unserer Leistung über 100 Prozent zu gehen, dürfen wir anfangen zu träumen», sagte Trainer Martin Schmidt. «Wenn wir nicht an die 100 Prozent kommen, haben wir keine Chance.» Offen ließ er, ob der zuletzt angeschlagene Jonas Lössl ins Tor zurückkehren wird oder Jannik Huth erneut spielen darf. Der 23-Jährige bot beim 1:0-Sieg gegen Hertha BSC eine starke Leistung.

Fotocredits: Patrick Seeger
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...