Trendfrisuren 2008 – Was ist in bei Frauen

Nicht nur gepflegte Füße sind in, auch der Haarschnitt sollte nicht zu kurz kommen. Obwohl kurz auf jeden Fall zu dem Frisurentrend 2008 zählt.

In den Bekleidungsgeschäften ist zwar wieder total der Hippielook mit Patchworkkleidern und Plateauschuhen angesagt, aber die Trendfrisuren gehen diesen Sommer eher die klassische Linie. Voll angesagt ist wieder die Bobfrisur und der Konkavehaarschnitt. Hinten kurz vorne zum Gesicht hin länger. Mit Pony ohne Pony, mit Seitenscheitel ohne Seitenscheitel. Das ist ganz egal. Zum Stylen: Haare auf Volumenwickler drehen. Trocken fönen. Dann glätten und eventuell ein wenig toupieren. Am Ende fixiert man die Frisur mit Haarspray. Kurzhaarschnitte für den Sommer kann ich nur befürworten. Schließlich erreichen wir teilweise Supertemperaturen. Außerdem sehen diese Haarschnitte klasse aus. Elegant und trotzdem nicht zu abgehoben.

Aber diese Haarschnitte sind eher etwas für Leute mit glattem Haar. Konkavehaarschnitt und Lockenpracht verträgt sich überhaupt nicht. Am Besten lässt man sich beim Coiffeur gleich noch die Haare färben, Naturtöne sind wieder voll in. Aber bitte ohne bunte Extensions, das ist dann doch eher etwas für Kinder. Und rote Haare sind vollkommen out! Viel Erfolg beim Friseur 🙂

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...