Tunika

Die Tunika war ursprünglich ein von Männern und Frauen getragenes Kleidungsstück in der Antike. Dieses Jahr ist die Tunika wie bereits im letzten Jahr der Trend für das Frühjahr und den Sommer 2009.

In zahlreichen trendigen Styles, die Lust auf warme Temperaturen wecken, besteht ein große Auswahl an Tuniken. Farbe ist auch wie bereits im letzten Jahr ein großer Modetrend in der Frauenmode.

In den Modezeitschriften sieht man Tuniken in knalligen und strahlenden Farben. Erstrahlen lassen uns Frauen in diesem Jahr Tuniken in den Trendfarben 2009 von Kobaltblau, Sonnengelb, Türkis bis Lila.

Zarte Stoffe schmeicheln unserer Figur – Seidentunikas sorgen im Sommer für ein luftig-kühlen Tragekomfort. Spannende Akzente setzen Tunikas mit Applikationen, die gerade im Trend liegen. Ein Modethema in diesem Jahr ist nach wie vor der Hippiestyle, und deshalb sollte man sich unbedingt eine Tunika mit Blümchenprint zu legen.

Im Frühjahr trägt man die Tuniken zu engen Jeans und im Sommer kann die Tunika ohne Strumpfhose als Minirock getragen werden. Besonders schön zum Tunikalook sehen Accessoires aus Naturmaterialien, wie lederne Römersandalen und Gürtel in Cognactönen aus.

Mein persönliche Lieblingstunika habe ich  bei 3Suisses gesehen: Eine weiße, kurzärmlige Tunika mit Stickerrei, die wunderschön zur Stonebleached-Röhre aussieht.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.