Typisch deutsch – Rauchverbot wackelt

Na das nenne ich mal wieder typisch deutsch. Es soll eine Verordnung verabschiedet werden die der Gesundheit aller dient und nicht nur das. Es ist ja eine Frechheit, wenn man als Nichtraucher ständig in Kneipen, Cafes oder Bars mitrauchen muss. Da begrüßt man eine Verordnung die das verbietet.

Aber in Deutschland geht das nicht. Denn man hat immer Angst vor Neuem, ist total unflexibel und wenn es um was auch immer geht wird gestreikt. Wenn ich mir Irland so anschaue, das Mutterland der Pubs, da klappt das wunderbar, aber bei uns gibt es scheinbar 8 von 16 Bundesländer die gegen eine solche Anti-Raucher Kampagne sind.

Dabei ist das totaler Blödsinn. Es wird garantiert keine Einbußen bei Umsätzen geben wenn ALLE an einem Strang ziehen. Ich bin mal gespannt was passiert, aber noch scheint es so, also würde die Politik wieder kuschen!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.