Undone Hairstyle – in Kombination mit einem Stirnband total angesagt

Der Undone Haistyle ist super trendy. Verwuschelte Haare wie gerade aus dem Bett aufgestanden ist total angesagt. Aber tatsächlich steckt hinter dieser so lässigen Frisur eine Menge Arbeit. Und wenn man die richtige Kombi hat, wie zum Beispiel die Haare dann hochstecken und ein Stirnband dazu tragen, hat eine tolle Frisur für den Alltag.

Wie bekommt man diesen Look eigentlich hin? Glücklich können sich die schätzen, welche schönes dickes und schweres Haar haben. Allen anderen empfehle ich ihre Haare vorher mit einem großen Lockenstab zu curlen, damit die Haare ein wenig Volumen und vor allem Halt bekommen. Ehe die Haare mittels Krepp- oder Lockeneisen in Form gebracht werden. Solltet ihr einen Hitzeschutz benutzen. Die Luxusreihe von L’Oreal nennt sich Kerastase und hat unfassbar tolle Produkte die ihr mal ausprobiern solltet. Die findet ihr entweder im Internet oder beim Friseur. Danach dann toupieren, aber bitte nicht zu stark. Das schadet nämlich nur euren Haaren. Aber so ein bisschen toupieren ist schon ok. Einfach Passe für Passe abteilen und dann mit einem Herrenkamm zart antoupieren. Ich schreibe absichtlich zart, damit man auch wirklich behutsam vorgeht.

Auch für kurze Haare ist dieser Look geeignet. Dann reicht es allerdings es zu fönen, eventuell zu glätten und mit Wachs oder Formingcream zu frisieren.

Jetzt kann man die Haare entweder mit ein paar Spangen zurücknehmen, oder man macht sich eine schöne Flechtfrisur. Dann die Zöpfe ein wenig auseinanderziehen und perfekt ist der Look. Mir persönlich gefällt es sehr gut, wenn man anschließend noch ein bisschen Glanzspray auf die Haare macht. Dann gibt es schöne Reflexe wenn die Sonne auf das Haar scheint.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.