Ungewohnt von Spiegel.de

Hat man sich an eine Sache zu sehr gewöhnt, ist es schwer sich von ihr zu trennen. Ich z.B. Hatte mich daran gewöhnt abends im Bett mit meiner PSP die Nachrichten des Tages auf Spiegel.de zu lesen. So als Entspannung und zum müde werden. Aber der Spiegel möchte das offenbar nicht.

Jetzt hat die Webseite ein neues Layout welches in normalen Browsern auch schick aussieht, aber nicht mit meinem PSP Browser konform ist. Jetzt wird jeder Buchstabe eines Artikels nicht mehr nebeneinander sondern untereinander dargestellt. Damit ist das Lesen ist eines Textes nicht mehr möglich. Echt scheisse und die neue Seite ist auch nicht XHTML konform. Es wurden sage und schreibe 236 Fehler gefunden. Siehe http://validator.w3.org/check?uri=www.spiegel.de Ich finde diese Tatsache sehr traurig und werde mir eine Seite suchen die es schafft vernünftige Webseiten zu erstellen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...