Union Berlin besiegt Spitzenreiter Düsseldorf mit 3:1

Berlin – Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf hat in der 2. Fußball-Bundesliga nach zuletzt vier Siegen verloren.

Die Rheinländer unterlagen am Samstag beim 1. FC Union Berlin mit 1:3 (1:0) und müssen um Platz eins bangen. Sollte der 1. FC Nürnberg beim FC St. Pauli gewinnen, wäre der Club neuer Tabellenführer.

Florian Neuhaus brachte die Düsseldorfer vor 22 012 Zuschauern im ausverkauften Stadion An der Alten Försterei überraschend 1:0 in Führung (41.). Doch zweimal Steven Skrzybski (67./Handelfmeter/90.+4) und Sebastian Polter (70.) drehten für Union die Partie. Die Berliner beendeten eine Serie von acht Partien ohne Sieg.

Fotocredits: Annegret Hilse
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...