Union startet mit 2:1 gegen Bochum ins neue Jahr

Berlin – Der 1. FC Union hat mit einem geglückten Jahresstart die Ambitionen im Aufstiegsrennen unterstrichen. Die Berliner gewannen am Freitagabend im ersten Spiel der Rückrunde in der 2. Fußball-Bundesliga gegen den VfL Bochum mit 2:1 (0:1).

Damit rückten die Berliner mit 31 Punkten als Tabellen-Vierter bis auf einen Zähler an Rang drei heran. Die weiteren Erstliga-Aspiranten bestreiten erst am Wochenende und am Montag ihre Partien des 18. Spieltages. Den Rückstand durch Tim Hoogland (40. Minute) konterten Winter-Einkauf Sebastian Polter (67.), der ein Ausrutscher von VfL-Kapitän Felix Bastians nutzte, und Steven Skrzybski (80.) mit ihren Treffern.

Fotocredits: Gregor Fischer
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...