US-Fußballerinnen scheitern im Viertelfinale an Schweden

Brasília – Der Traum vom dritten Olympiasieg nacheinander ist für Amerikas Fußballerinnen beendet. In einem spannenden Viertelfinale verlor der Weltmeister im Elfmeterschießen mit 3:4 gegen Schweden.

Nach der regulären Spielzeit hatte es in Brasília durch Treffer der Schwedin Stina Blackstenius (61. Minute) und von US-Stürmerin Alex Morgan (77.) 1:1 (0:0) gestanden. Im Elfmeterschießen versagten Morgan und ihrer Teamkollegin Allie Long die Nerven.

Bei den Schwedinnen verschoss nur Linda Sembrant. Die Mannschaft von Trainerin Pia Sundhage, die 2008 in Peking und 2012 in London noch mit den US-Girls jeweils die Goldmedaille gewonnen hatte, trifft im Halbfinale am Dienstag auf Gastgeber Brasilien oder Australien.

Fotocredits: Andressa Anholete
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...