Vertragsverlängerung: Werder setzt Gespräche mit Nouri aus

Bremen (dpa) – Der SV Werder Bremen will erst nach dem gesicherten Klassenverbleib weiter mit Chefcoach Alexander Nouri über eine Vertragsverlängerung verhandeln.

«Wenn wir den Klassenerhalt geschafft haben, werden wir uns zusammen setzen», sagte Sportchef Frank Baumann und sprach von «sehr guten Gesprächen» bislang: «Wir sind mit seiner Arbeit sehr, sehr zufrieden. Momentan wollen wir uns aber ganz auf den Abstiegskampf konzentrieren.»

Werder gewann zuletzt drei Spiele hintereinander, hat aber nur zwei Zähler Vorsprung auf Relegationsrang 16. «Wir haben nach wie vor eine schwierige Situation», sagte Baumann.

Nouri selbst meinte: «Wir haben in einem gemeinsamen Gespräch festgelegt, dass die Gespräche ruhen, bis wir den Klassenerhalt geschafft haben. Das ist eine gemeinsame Entscheidung, mit der ich mich identifizieren kann.» Der 37-Jährige hatte das Team vom beurlaubten Viktor Skripnik in der Hinrunde übernommen.

Fotocredits: Torsten Silz

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...