Vesper: Zustand von Kanu-Trainer Henze weiter kritisch

Rio de Janeiro – Kanu-Slalom-Trainer Stefan Henze schwebt nach seinem schweren Unfall bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro weiter in Lebensgefahr, sagte der deutsche Chef de Mission, Michael Vesper, vor Journalisten.

Inzwischen seien die Eltern und der Bruder Henzes in Rio angekommen. Henze hatte bei dem Unfall in einem Taxi am Freitag ein Schädel-Hirn-Trauma erlitten. Henze wird seitdem in der neurochirurgischen Abteilung einer Spezialklinik versorgt.

Fotocredits: Friso Gentsch
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...