VfB Stuttgart holt Ghanaer Ofori

Stuttgart – Der VfB Stuttgart hat für den Aufstiegskampf in der 2. Fußball-Bundesliga Defensivspezialist Ebenezer Ofori vom schwedischen Erstligisten AIK Solna geholt.

Der ghanaische Nationalspieler, der eine Option für das Mittelfeld und die Linksverteidigerposition ist, erhielt einen langfristigen Vertrag bis 2020, teilte der VfB mit.

Der 21 Jahre alte Ofori ist derzeit noch beim Afrika Cup und soll nach dem Turnierende zum Team von VfB-Trainer Hannes Wolf stoßen. Am 2. Februar trifft Ghana im Halbfinale auf Kamerun. «Er ist ein wendiger, lauffreudiger und spielstarker Linksfuß und wurde von uns über einen längeren Zeitraum beobachtet», sagte Stuttgarts Sportvorstand Jan Schindelmeiser.

Fotocredits: Fredrik Persson
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...