VfB Stuttgart mit Last-Minute-Remis – 1:1 bei 1860 München

München – Der VfB Stuttgart hat sich im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga in der Nachspielzeit doch noch einen Punkt erkämpft. Marcin Kaminski (90.+2) rettete den Schwaben beim 1:1 (0:1) gegen den TSV 1860 München das Remis.

Der Bundesliga-Absteiger blieb aber zum fünften Mal in Serie ohne Sieg, durch Kaminskis Tor ist der Tabellenführer des vergangenen Spieltags wenigstens noch Zweiter. Romuald Lacazette (23.) schockte das Gäste-Team von Trainer Hannes Wolf zunächst mit seinem ersten Saisontor. Der VfB war vor 47 100 Zuschauern die überlegene Elf, fand aber lange kein Mittel gegen die gut gestaffelte «Löwen»-Defensive – bis zur Nachspielzeit.

Fotocredits: Sven Hoppe
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...