VfL Wolfsburg bekommt Freigabe für Rückkehrer Dejagah

Wolfsburg – Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat nach knapp vierwöchiger Wartezeit die Freigabe für Winter-Neuzugang Ashkan Dejagah erhalten. 

Der 30 Jahre alte Offensivspieler kehrte im Januar von Al-Arabi Sports Club aus Katar zum VfL zurück, wartete seitdem allerdings auf noch fehlende Dokumente vom katarischen Verband.

«Das Thema hat uns schon viel zu lange beschäftigt. Insofern bedanke ich mich ausdrücklich bei der FIFA und der DFL für die Unterstützung und die konstruktive Zusammenarbeit», erklärte VfL-Sportdirektor Olaf Rebbe. Wann der Wolfsburger Meisterspieler von 2009 wieder mitwirken kann, bleibt noch offen. Dejagah erlitt am Montag einen Muskelfaserriss in der der rechten Wade und fällt noch etwa drei Wochen aus.

Fotocredits: Peter Steffen
(dpa)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Artikel bewerten)
Loading...